Lokal geerdet, global gefragt!

Wir, die Feinhütte Halsbrücke, sind auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung für unser Team. Das möchten wir gern genauso nachhaltig angehen, wie wir auch unsere Produktion planen. Das heißt im Konkreten, dass wir unsere Ausbildungsstellen gern durch junge und engagierte Leute aus der Region besetzen möchten.

Die Feinhütte ist ein familiengeführtes, mittelständiges Unternehmen und ein national wie international gefragter Lieferant für verschiedenste Industriezweige. Spezialisten sind wir in der Herstellung von Legierungen aus Zinn, Blei und Antimon. Weiterhin konzentrieren wir uns auf die Aufarbeitung von Recyclingprodukten der Buntmetallurgie.

Wenn Du gern in einem erfolgreichen, traditionellen und geschichtlich geprägten Unternehmen in der Region Deine Ausbildung machen möchtest, Du handwerklich begabt bist und Dir vorstellen kannst mit heißen Metallschmelzen zu arbeiten, dann bist Du genau richtig bei uns.

Beschreibung

Als Verfahrenstechnologe Metall (m/w/d) erfährst Du alles über das Recyceln und Veredeln von Nichteisenmetallen, wie der Produktion von Hartblei und einer ganzen Reihe an Sonderlegierungen.

Du lernst alle technisch machbaren Legierungen in allen technisch möglichen Formaten herzustellen:

von Großblöcken und Barren bis hin zu Anoden oder Drähten.

Das Material dafür entsteht in riesigen Kurztrommelöfen und verschiedensten Kesselanlagen mit einem Fassungsvermögen von bis zu 30 Tonnen. Am Ende Deiner Ausbildung kennst

Du dich mit der Technik dieser Anlagen bestens aus, kannst sie nicht nur bedienen, sondern auch bei Störungsfällen instandsetzen. 

Ausbildungsinhalte:

  • Überwachen, steuern und regeln unserer Produktionsverfahren
  • Handhaben von Produktionsprotokollen und Produktionsablaufplänen
  • Erfassen von Betriebsdaten und Darstellungen zur Prozesssteuerung mit anschließender Auswertung
  • Erkennen von Störungen im Produktionsablauf und das Ergreifen von MaІnahmen zu deren Beseitigung
  • Transportieren, sichern und lagern von Materialien, Betriebsmitteln und Produktionserzeugnissen
  • Vorbereiten und überwachen des Vergießens der Schmelzen
  • Instandhalten von Produktionsmaschinen und Anlagen
  • Anwenden von QualitätssicherungsmaІnahmen

Die Ausbildung zum Verfahrenstechnologe Metall (m/w/d) dauert 3,5 Jahre. Die Berufsschule findet in Freiberg und Riesa statt.

Du hast:

  • einen guten Hauptschul- bzw. befriedigenden Realschulabschluss
  • naturwissenschaftliches und technisches Interesse
  • chemisches und mathematisches Grundverständnis
  • ein aufgeschlossenes und freundliches Auftreten

Du bekommst:

  • eine fachorientierte Ausbildung mit langfristiger Perspektive
  • ein sehr gutes Betriebsklima mit Teamwork vom
  • ersten Tag an
  • eine sehr hohe Übernahmewahrscheinlichkeit und gute Entwicklungsmöglichkeiten

Voraussetzungen

  • guter Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss

Informationen über den Beruf

Berufsfelder: Metall, Maschinenbau, Produktion, Fertigung, Technik, Technologiefelder

Feinhütte Halsbrücke GmbH

Krummenhennersdorfer Straße 2
09633 Halsbrücke

Ansprechpartnerin: Frau Nicole Seifert
Telefon: 03731 2951-25
E-Mail: karriere@feinhuette.de
Internet: www.feinhuette.de


Zinn - Ein strategisches Metall aus Halsbrücke