Landkreis Uckermark

Die Kreisverwaltung Uckermark bietet jedes Jahr Ausbildungs- und Studienplätze an. Die öffentliche Ausschreibung erfolgt jährlich im Herbst für das kommende Ausbildungsjahr. Wir nehmen jährlich am  Tag der Berufe in der Oberschule „Philipp-Hackert“ in Prenzlau  teil, der immer am Donnerstag vor den Winterferien stattfindet und wir sind vertreten auf der  Ausbildungsmesse sam in Schwedt/Oder, die ihre Türen jeweils Anfang September öffnet. Hier können Sie sich mit den angebotenen Ausbildungs- und Studienplätzen vertraut machen.  Darüber hinaus bieten wir bei Bedarf auch einen Vor-Ort-Gesprächstermin in unserem Hause an. Unsere Auszubildenden und Studierenden beantworten gerne Ihre Fragen und berichten über ihre Ausbildung bzw. ihr Studium.

Beschreibung

  • Anwendung und Auslegung von Rechtsvorschriften in unterschiedlichen Arbeitsbereichen (z. B. Annahme und Bearbeitung von Anträgen, Bescheiderteilung)
  • Bearbeitung von finanzwirtschaftlichen, personalrechtlichen und organisatorischen Vorgängen
  • Fachkundige Beratung von Bürgern des Landkreises Uckermark
  • Anwendung moderner Informations- und Kommunikationssysteme

Voraussetzungen

  • Mindestens der Abschluss der Fachoberschulreife
  • In den letzten beiden Schulzeugnissen und im Abschlusszeugnis einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0 sowie gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik.

Informationen über den Beruf

Berufsfeld: Wirtschaft, Verwaltung

Landkreis Uckermark

Karl-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau

Internet: www.uckermark.de/karriere