Operationstechnischer Angestellter (m/w/d)

Betreuen von Patienten vor und nach der Operation • Assistieren bei der Patientenlagerung • Vorbereiten von Operationseinheiten, z. B. durch selbstständiges Organisieren und Koordinieren der Arbeitsabläufe in den Funktionsabteilungen Ambulanz, Endoskopie und Zentralsterilisation • Vorbereiten der Instrumente, Materialien und Geräte • Kontrollieren der Funktion medizinisch-technischer Geräte • Assistieren bei Eingriffen während der Operation, z. B. Zureichen der Instrumente und Materialien, Bedienen und Überwachen der Beatmungs-, Absaug-, Blutdruckmess- und sonstigen Geräte • Operationseinheiten nachbereiten, z. B. Desinfizieren und Sterilisieren der Instrumente und technischen Geräte • Dokumentieren von Daten (OP-Dokumentation) • Verwalten des Lagers sowie Bestellen von Operationsmaterial

Arbeitsplätze finden sich in allgemeinen Krankenhäusern, Fach- oder Universitätskliniken; in Arztpraxen, die ambulante Operationen durchführen; sowie in ambulanten Operationszentren.

Bewerberprofil

Gute Noten in Biologie und Chemie • Gute Auge-Hand-Koordination • Verantwortungsbewusstsein • Teamfähigkeit  • Einfühlungsvermögen • Verschwiegenheit

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in ambulant operierenden Arztpraxen und Krankenhäusern (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurde 1 Eintrag gefunden.