Beschreibung

  • Warten und Reparieren von Karosserien, Fahrzeugaufbauten, Fahrgestellen und Fahrwerken
  • Instandhalten und Justieren von Fahrzeugsystemen und Zusatzeinrichtungen
  • Beurteilen und Dokumentieren von Schäden an Karosserie, Fahrgestell und Fahrwerk
  • Erstellen von Schadenkalkulationen
  • Prüfen von Fahrzeugteilen und Baugruppen (u. a. Befestigungspunkte für Fahrwerk, Antriebsaggregate, Stoßfänger an Karosserie und Rahmen) auf Verschleiß, Beschädigungen und Funktion
  • Vermessen und Einstellen der Fahrwerkgeometrie, Anfertigen eines Prüfprotokolls, Einstellen der Lenksysteme
  • Beraten der Kunden über erforderliche Instandhaltungs-, Reparatur- und Montagearbeiten
  • Reparatur von Karosserien, Fahrzeugrahmen, Aufbauten und Fahrgestellen
  • Ausrüsten von Fahrzeugen mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen (z. B. Montieren spezieller Aufbauten oder Anhänger, Einbauen von Klima- oder Sicherheitsanlagen)

Beschäftigungsmöglichkeiten finden sich u. a. in Kfz-Reparatur- und Karosseriebauerwerkstätten, in Fuhrparkunternehmen und Speditionen mit angeschlossener Kfz-Werkstatt, bei Fahrzeug- und Nutzfahrzeugherstellern sowie bei Fahrzeugausstattern oder -umrüstern.

Bewerberprofil

  • Gute Noten in Werken/Technik, Mathematik, Physik
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen  
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Gute Auge-Hand-Koordination
  • Sorgfalt 
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständiges Arbeiten

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in Industrie, Handel und Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3,5 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

3%    ohne Abschluss
41%    mit Hauptschulabschluss
45%    mittlerer Bildungsabschluss
10%    Hochschulreife

Autohaus Glienicke GmbH

Leipziger Straße 6-7
16548 Glienicke

Ansprechpartnerin Frau Charis Kalweit
Telefon: 033056 80171
E-Mail: charis.kalweit@autohaus-glienicke.de
Internet: autohaus-glienicke.de