Beschreibung

  • Herstellen technischer Konfektionsware (z. B. Schutz- und Wetterkleidung, Zelte, Planen, Marktschirme, Markisen oder Gerüstverkleidungen) aus Kunststoffbahnen, beschichteten oder Naturgeweben
  • Einstellen der Zuschneide- und Stanzvorrichtungen
  • Anfertigen von Schnittschablonen
  • Erstellen von Schnittlagebildern
  • Berechnen des Materialbedarfs
  • Bedienen und Überwachen der Zuschneide- und Stanzvorrichtungen
  • Kontrollieren und Kennzeichnen der ausgeschnittenen Teile
  • Schweißen bzw. Kleben von Stanzpunkten oder Ansatzpunkten für die Näherei
  • Vornehmen von Markierungen für die Anbringung von Zubehör
  • Zuschnitt von Hand bei Sonder-/Einzelfertigung bzw. schwierigen Schnittteilen
  • Ausführen der Näharbeiten in unterschiedlichen Techniken
  • Anbringen von Zubehör (z. B. Reiß- oder Klettverschlüsse, Druckknöpfe, Ösen, Drahtseile, Polsterungen, Gurte, Schlaufen, Verstärkungen)
  • Beurteilen von zu reparierenden Teilen, Ausführen der Reparaturen
  • Kontrollieren fertiggestellter Artikel auf Fehler, Beschädigungen und Qualitätsvorschriften

Arbeitsplätze finden sich in Industriebetrieben zur Herstellung von Planen, Markisen, Zelten oder auch Schutz- und Wetterkleidung.

Bewerberprofil

  • Gute Noten in Mathematik, Technik, Werken/Textiles Gestalten
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Beobachtungsgenauigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt
  • Selbstständiges Arbeiten

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

10%    ohne Abschluss
37%    mit Hauptschulabschluss
41%    mittlerer Bildungsabschluss
12%    Hochschulreife

Informationen über den Beruf

Technischer Konfektionär (m/w/d)

Giese Trockenbau GmbH

Am Wasserturm 3
06869 Coswig

Telefon: 034903 47400
Fax: 034903 474011