Beschreibung

  • Herstellen chemischer Produkte wie Farben und Lacke, Pflanzenschutzmittel und Dünger, Waschmittel, Kosmetika und Arzneimittel aus organischen und anorganischen Rohstoffen
  • Abmessen der Rohstoffe
  • Füllen der Behältnisse an Maschinen und Fertigungsstraßen
  • Steuern und Überwachen der Anlagen während der Produktion (Kontrolle der Messwerte, Erhitzen, Kühlen oder Destillieren der Ausgangsstoffe, Entnahme von Proben, Prüfen der Produktqualität mit chemischen oder physikalischen Methoden)
  • Protokollieren des Fertigungsverlaufs
  • Überwachen der Anlagen zum Abfüllen und Verpacken der chemischen Erzeugnisse
  • Warten und ggf. Reparieren der Produktionsanlagen

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Unternehmen der chemischen Industrie, Hersteller von Farben und Lacken, Betriebe der pharmazeutischen und der Kunststoff verarbeitenden Industrie.

Bewerberprofil

  • Gute Noten in Chemie, Physik und Mathematik
  • Technisches Verständnis
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute Auge-Hand-Koordination
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständiges Arbeiten

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

Zeit: 3,5 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

1%    ohne Abschluss
6%    mit Hauptschulabschluss
59%    mittlerer Bildungsabschluss
34%    Hochschulreife

Informationen über den Beruf

Chemikant (w/m/d)

IOI Oleo GmbH

Zur Hafenspitze 15
19322 Wittenberge

Tel.: 03877 9206670
E-Mail: personal@ioioleo.de
Internet: www.ioioleo.de/ausbildung