Beschreibung

  • Analysieren von Kundenanforderungen zwecks spezifischer Beratung
  • Planen und Installieren von Telefon- und Alarmanlagen, Internet- und Überwachungssystemen sowie anderen Systemen der Kommunikations- und Sicherheitstechnik
  • Konfigurieren elektronischer Baugruppen oder Rechner, die der Automatisierung und Fernsteuerung von gebäudetechnischen Anlagen dienen (z. B. Zutrittskontrollanlagen)
  • Installieren von Netzwerken und Softwarekomponenten
  • Anpassen der Software und Durchführen von Programmtests
  • Prüfen der elektrischen Schutzmaßnahmen und Sicherheitseinrichtungen zur Gewährleistung eines sicheren Systembetriebs
  • Inbetriebnahme der Anlagen und Einweisen der Nutzer in die Bedienung
  • Analyse von Störungen in den Systemen
  • Durchführen technischer Inspektionen und Wartung der Anlagen

Beschäftigungsmöglichkeiten finden sich u. a. in Unternehmen des Elektrotechnikerhandwerks, bei Netzbetreibern, bei Herstellern von Büromaschinen und EDV-Anlagen, die Installationsarbeiten anbieten, sowie in Ausbaubetrieben, die Kabel, Beleuchtungs- und Signalanlagen installieren.


Bewerberprofil

  • Gute Noten in Mathematik, Physik, Informatik, Werken/Technik
  • Technisches Verständnis
  • Abstrakte und logische Denkweise
  • Handwerkliches Geschick
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Flexibilität
  • Sorgfalt
  • Kunden- und Serviceorientierung

Ausbildungsart

Duale Ausbildung im Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3,5 Jahre

Weitere Ausbildungsberufe

Königs + Woisetschläger GmbH

Bunsenstraße 1a
51647 Gummersbach

Ansprechpartner: Herr Georg Hartwig
Tel.: 02261 2904-0
E-Mail: info@kw.de
Internet: www.kw.de