Beschreibung

  • Einrichten von meist computergesteuerten Maschinen und Anlagen in Veredlungsabteilungen von Spinnereien, Webereien, Wirkereien und Strickereien, z. B. in den Bereichen Färberei, Druckerei, Beschichtung und Appretur (Textilausrüstung)
  • Errechnen und Einstellen der Prozessparameter wie z. B. Dosierung und Konzentration der Veredlungsmittel, Warendurchlaufgeschwindigkeit, Zugstärke, Temperatur oder Druck
  • Kontrollieren der Veredlungsprozesse
  • Warten der Maschinen und Anlagen
  • Beheben von kleineren Störungen zur Gewährleistung eines reibungslosen Produktionsablaufs
  • Vorbereiten bzw. Ansetzen der Appreturmittel, Druckpasten, Farblösungen oder Beschichtungsmassen
  • Durchführen von Ansatz- und Rezepturberechnungen
  • Testen und Optimieren der Rezepte
  • Überwachen und Koordinieren der Arbeitsabläufe
  • Durchführen von Qualitätskontrollen zum Erreichen optimaler Warenqualität, z. B. Prüfen von Textilien im Labor auf gleichmäßige Beschichtung, Verschmutzungen, Risse oder Falten

Arbeitsplätze bieten Betriebe im Bereich Textilveredlung.

Bewerberprofil

  • Gute Noten in Mathematik, Chemie, Physik, Werken/Technik
  • Sorgfalt • Verantwortungsbewusstsein
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Daueraufmerksamkeit
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Organisationstalent

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

4% ohne Hauptschulabschluss
33% Hauptschulabschluss
47% mittlerer Bildungsabschluss
16% Hochschulreife

Informationen über den Beruf

Produktveredler Textil (m/w/d)

SETEX Textil GmbH

Frankenstraße 15
46499 Hamminkeln

Frau Kira Averesch 
Telefon: 02852 9640-28
E-Mail: kira.averesch@setex.de
Internet: www.setex.de/ausbildung