Beschreibung

  • Betrachten und Bewerten von Rohware oder hochwertiger Textilgewebe auf Warenschaumaschinen und Stopftischen in allen textilen Produktionsbereichen
  • Bestimmen und Klassifizieren von Oberflächen- und Konstruktionsfehlern
  • Kennzeichnen von Mängeln
  • Ausbessern von Fehlern wie z. B. Entfernen von Verunreinigungen, Ausgleichen von Farbunterschieden, Stopfen oder Nähen kleiner Löcher, Abschneiden oder Auszupfen von Knoten, Entfernen von Fremdfasern, Beheben von Kett- und Schussfadenbrüchen, Einziehen fehlender Fäden, unsichtbares Beheben von Bindungsfehlern (vieles in Handarbeit)
  • Auswerten der Prüfergebnisse
  • Führen von Prüfprotokollen
  • Melden festgestellter Mängel an die Fertigung zum Abstellen der Ursachen (z. B. Maschinenfehler)
  • Beurteilen der Produktqualität
  • Beachten der Kundenanforderungen
  • Bearbeiten von Reklamationen
  • Planen und Dokumentieren der Arbeitsschritte und Arbeitsabläufe
  • Reinigen und Instandhalten von Arbeitsplatz und Arbeitsgeräten (Schere, Stopfnadel, Lupe, Noppeisen)   

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Bekleidungshersteller sowie Betriebe der Textilindustrie.

Bewerberprofil

  • Gute Noten in Werken/Technik, Textiles Gestalten
  • Beobachtungsgenauigkeit
  • Konzentration  Daueraufmerksamkeit
  • Sorgfalt
  • Gute Auge-Hand-Koordination
  • Fingergeschick
  • Selbstständige Arbeitsweise

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

2 Jahre

Informationen über den Beruf

Produktprüfer Textil (m/w/d)

WKS Textilveredlungs-GmbH

Industriestr. 1
49849 Wilsum

Ansprechpartner: Lena Snippe
E-Mail: bewerbungen@wks-textil.de
Internet: www.wks-textil.de