Unser Unternehmen

Der Eigenbetrieb KASSELWASSER entstand im Jahr 2012 aus dem Kasseler Entwässerungsbetrieb. Er ist seither neben den bestehenden Aufgaben der Abwasserbeseitigung und der Gewässerunterhaltung auch für die Wasserversorgung in den Städten Kassel und Vellmar zuständig. Der Eigenbetrieb hat durchschnittlich 175 Mitarbeitende und betreut ein Kanalnetz von ca. 840 Kilometer Länge.

Täglich werden im Kasseler Klärwerk rund 60.000 Kubikmeter Abwasser gereinigt. Im Versorgungsgebiet werden die Einwohner, die Industrie und das Gewerbe jeden Tag mit etwa 30.000 bis 40.000 Kubikmetern Trinkwasser versorgt. Die Wasserversorgung wird über ein 960 Kilometer langes Leitungsnetz sichergestellt. Auch für die Sanierung und den späteren Betrieb der Stadtschleuse ist KASSELWASSER nunmehr verantwortlich.

Jährlich werden ca. 10 Auszubildende in verschiedenen Bereichen ausgebildet. Praktika sind ebenfalls in unterschiedlichen Bereichen möglich. In der Vergangenheit ist es immer gelungen, die Auszubildenden in ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis zu übernehmen.

Informationen über den Beruf

Berufsfeld: Naturwissenschaften

KASSELWASSER

Gartenstraße 90
34125 Kassel

E-Mail: bewerbung@kasselwasser.de
Internet: www.kasselwasser.de/ausbildung