Biologisch-technische/r Assistent/in

Vorbereiten, Ausführen und Überwachen von Versuchen und Testreihen an und mit Tieren, Pflanzen, Zellkulturen und Mikroorganismen sowie an isolierten biochemischen Stoffen aus Organismen • Unterstützen der Naturwissenschaftler bei der Durchführung und Auswertung von Experimenten im Labor oder im Feldversuch • Entnehmen und Aufbereiten von Proben • Berechnen und Bereitstellen der erforderlichen Mengen von Chemikalien • Bedienen der Messgeräte • Aufbauen von Versuchsanordnungen in Arbeitsgebieten wie Biochemie, Mikrobiologie, Botanik, Zoologie oder Medizin • Führen von Versuchsprotokollen • Dokumentieren und Auswerten der Ergebnisse der physikalisch-chemischen Messverfahren • Erstellen von Berechnungen und statistischen Auswertungen

Arbeitsplätze finden sich in Forschungsinstituten, insbesondere in den Bereichen Naturwissenschaften, Medizin oder Umwelt, in Unternehmen der chemischen oder pharmazeutischen Industrie, in Prüf- und Lehranstalten der öffentlichen Verwaltung, im Gesundheitswesen sowie in Betrieben der Lebensmittelindustrie.

Bewerberprofil 

Realschulabschluss • Gute Noten in Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Englisch • Technisches Verständnis • Finger- und Handgeschick • Gute Auge-Hand-Koordination • Verantwortungsbewusstsein • Sorgfalt • Daueraufmerksamkeit • Konzentrationsfähigkeit • Selbstständiges Arbeiten

Ausbildungsart

Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen und Berufskollegs (landesrechtlich geregelt)

Zeitraum

I. d. R. 2 Jahre, ggf. auch 3 - 4 Jahre