Erzieher (m/w/d) - Jugend- und Heimerziehung

Betreuen und Versorgen von Kindern und Jugendlichen in familienergänzenden bzw. familienersetzenden Einrichtungen • Fördern der schulischen oder beruflichen Entwicklung sowie der persönlichen Entfaltung der Schützlinge • Unterstützen bei Körperpflege, Essen und Bekleidung • Anregen zu Freizeitbeschäftigungen • Organisieren von Ferienaufenthalten • Beobachten und Analysieren des Verhaltens der Kinder und Jugendlichen als Grundlage für die erzieherische oder förderpädagogische Arbeit • Konzipieren von Erziehungs- und Hilfeplänen • Führen von Einzel- und Gruppengesprächen • Kooperation mit Schulen, Ausbildungsstätten und Eltern • Dokumentierten der Entwicklung der Kinder und Jugendlichen in Berichten

Beschäftigungsmöglichkeiten werden in Kinder-, Jugendwohn- und Erziehungsheimen, in Jugend- und Familienberatungsstellen, in Tagesstätten für Menschen mit Behinderung, bei ambulanten sozialen Diensten sowie in Internaten, Sonder- und Gesamtschulen angeboten.

Bewerberprofil

Realschulabschluss bzw. abgeschlossene einschlägige Ausbildung  • Gute Noten in Deutsch, Kunst, Musik • Durchsetzungsvermögen • Kommunikationsfähigkeit • Konfliktfähigkeit • Einfühlungsvermögen • Organisationstalent • Pädagogisches Geschick • Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsart

Schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen und Berufsfachschulen (landesrechtlich geregelt)

Zeitraum

Vollzeit 3 - 4 Jahre, Teilzeit 5 Jahre

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurden 4 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 4.