Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung (m/w/d)

Beteiligung an der Organisation und Durchführung von Marktstudien und Forschungsprojekten der empirischen Sozialforschung • Beobachten wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen • Übernehmen organisatorischer Aufgaben bei der Planung von Marktstudien und empirischen Sozialforschungsprojekten (z. B. Datenrecherche, Codierung, Plausibilitätsprüfung, Datenauswertung) • Vorbereiten von Berichten und Präsentationen über die Ergebnisse • Anwenden spezieller Software für Marktforschung • Erstellen von Angeboten für Kunden • Vorbereiten von Berichten über die Ergebnisse von Studien • Mitarbeit an der Konzipierung und Erstellung von Fragebögen und Gesprächsleitfäden • Schulen von Interviewern • Organisation der Einsätze • Erfassen der Rückläufe der Interviewbögen • Durchführen von Qualitätskontrollen

Arbeitsplätze bieten Markt- und Meinungsforschungsinstitute, Werbeagenturen, Einrichtungen der empirischen Sozial- und Wirtschaftsforschung und der öffentliche Dienst, z. B. in statistischen Landesämtern.

Bewerberprofil

Gute Noten in Deutsch, Mathematik, Englisch und weiteren Fremdsprachen • Sorgfalt • Merkfähigkeit • Organisationstalent • Kaufmännische Befähigung • Selbstständiges Arbeiten • Flexibilität • Kommunikationsfähigkeit • Kontaktbereitschaft • Kunden- und Serviceorientierung

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in Industrie und Handel (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

7% ohne Hauptschulabschluss
22% mittlerer Bildungsabschluss
71% Hochschulreife

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Es wurden keine Ergebnisse für deine Suche gefunden.