Finanzassistent (m/w/d)

Arbeitsplätze bieten Versicherungsgesellschaften oder -makler, Kreditinstitute wie Banken, Sparkassen und Bausparkassen

Bewerberprofil

Ausbildungsart

Doppelt qualifizierende Erstausbildung („Abiturientenausbildung“): Abschluss in einem anerkannten, i. d. R. kaufmännischen Ausbildungsberuf (duale Berufsausbildung) und parallel dazu zu dem landesrechtlich oder von der zuständigen Industrie- und Handelskammer geregelten Abschluss Finanzassistent (m/w/d); Ausbildungsorte: Berufskollegs, kaufmännischen Berufsschulen sowie Finanzunternehmen

Zeitraum

2 – 2,5 Jahre

Berufsfeld:

Wirtschaft, Verwaltung

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurden 2 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 2.