Hebamme/Entbindungspfleger (m/w/d)

Arbeitsplätze finden sich in geburtshilflichen Abteilungen von Krankenhäusern, in Hebammenpraxen und Geburtshäusern, aber auch bei sozialen Diensten und Gesundheitsämtern. Viele Hebammen bzw. Entbindungspfleger (m/w/d) arbeiten freiberuflich.

Bewerberprofil

Ausbildungsart

Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen mit fachpraktischem Teil in Frauenkliniken bzw. Krankenhäusern und bei freiberuflichen Hebammen bzw. in von Hebammen geleiteten Einrichtungen (bundesweit einheitlich geregelt)

Zeitraum

3 Jahre

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurden 15 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 15.