IT-System-Elektroniker/in

Entwerfen, Installieren und Konfigurieren von auf den Kunden zugeschnittenen Systemen, Komponenten und Netzwerken der Informationstechnologie wie Computer, Drucker, Telefonanlagen, Faxgeräte oder Gebäudesicherheitsanlagen • Beschaffung von Hard- und Software • Einrichtung der Stromversorgung • Inbetriebnahme der Systeme samt Überprüfung der Funktionsfähigkeit • Installieren der Software • Informieren, Beraten und Einweisen der Kunden zu Nutzungsmöglichkeiten und Bedienung • Wartung der Anlage • Analysieren von Störungen sowie Beheben von Fehlern

Arbeitsplätze werden von Unternehmen der Branchen Informations- und Telekommunikationstechnik sowie Elektroinstallation, von EDV-Dienstleistern wie IT-Systemhäusern und von Einzelhändlern geboten, des Weiteren in der öffentlichen Verwaltung.

Bewerberprofil

Gute Noten in Mathematik, Physik, Englisch, Informatik, Werken/Technik • Technisches Verständnis • Sorgfalt • Handwerkliches Geschick • Selbstständiges Arbeiten • Kunden- und Serviceorientierung

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in Industrie und Handel (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

3%    ohne Abschluss
7%    mit Hauptschulabschluss
53%    mittlerer Bildungsabschluss
35%    Hochschulreife

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze "Dein Ort" oben auf der Seite.

Alphabetisch sortieren

Insgesamt wurden 5 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 5.