Kaufmann/-frau für E-Commerce

Verkaufen von Produkten und Dienstleistungen im Internet mittels Einrichten, Betreiben, Verwalten und Bewerben von Online-Shops • Mitwirken bei der Sortimentsgestaltung, der Beschaffung von Waren und Dienstleistungen • Verkaufsförderndes Präsentieren des Angebots in Onlineshops, Social Media, Blogs und auf Onlinemarktplätzen,  • Kundenkommunikation und Vertragsabwicklung per E-Mail, Chat oder Telefon • Entgegennehmen von Anfragen, Reklamationen oder Lieferwünschen • Einrichten von Bezahlsystemen • Überwachen von Zahlungseingängen • Veranlassen der Übermittlung bestellter Waren und Dienstleistungen • Organisieren der Erstellung von zielgruppen- und produktspezifischer   Werbung • Bewerten des Werbeerfolgs • Analysieren der Ergebnisse der Kosten- und Leistungsrechnung • Auswerten von Verkaufszahlen sowie betrieblicher Prozesse

Arbeitsplätze bieten Unternehmen des Einzel-, Groß- und Außenhandels, die Onlineshops betreiben, Herstellerbetriebe, die ihre Produkte online vermarkten, Versandhändler mit reinen Onlineshops (Pure Player), Touristikunternehmen, die Reisen und Flüge online verkaufen, Logistik- und Mobilitätsdienstleistungsbetriebe, die Leistungen online verkaufen.

Bewerberprofil

Realschulabschluss • Gute Noten in Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschaft/Recht • Kaufmännisches Denken • Guter Umgang mit digitalen Medien • Kunden- und Serviceorientierung • Organisatorisches Geschick • Kreativität • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen (Deutsch und Fremdsprachen)

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in Industrie und Handel (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze "Dein Ort" oben auf der Seite.

Alphabetisch sortieren

Insgesamt wurden 7 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 7.