Klempner/in

Fertigen und Montieren von Blechbauteilen wie Dachrinnen, Fallrohre, Schneegittern, Abdeckungen, Wärme- und Schalldämmungen, Fassadenverkleidungen oder Kamineinfassungen • Prüfen der technischen Unterlagen und Auswahl von Material und Werkzeugen • Auf Basis der Installationspläne Anfertigung der Blechbauteile • Montage am Gebäude • Anbringen von Blitzschutzanlagen und Solarkollektorflächen • Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten • Herstellen und Anbringen von Schmuck- und Gebrauchsgegenständen aus Blech (z. B. Dachschmuck, Briefkästen)

Beschäftigung bieten Handwerksbetriebe des Bauinstallationsgewerbes wie Bauklempnereien und Dachdeckerbetriebe sowie Betriebe für Elektro- oder Lüftungsinstallation.

Bewerberprofil

Gute Noten in Werken/Technik, Mathematik und Physik • Gute körperliche Konstitution • Handwerkliches Geschick • Auge-Hand-Koordination • Räumliches Vorstellungsvermögen • Umsicht und Gewissenhaftigkeit • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit • Teamfähigkeit

Ausbildungsart

Duale Ausbildung im Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3,5 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

6%    ohne Abschluss
59%    mit Hauptschulabschluss
27%    mittlerer Bildungsabschluss
4%    Hochschulreife

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).