Mathematisch-technische/r Softwareentwickler/in

Konzipieren, Realisieren und Warten von Softwaresystemen (basierend auf mathematischen Modellen) • Analysieren von Problemstellungen, Besprechen mit Kunden • Programmieren von Software, Erstellen von z. B. Benutzerschnittstellen, Einrichten von Anwendungen, Datenbanken und Netzwerken • Dokumentieren des Entwicklungsprozesses • Zusammenarbeit mit Spezialisten anderer Fachbereiche bei der mathematischen Interpretation und Präsentation von Ergebnissen • Testen der Software in der Qualitätssicherung mittels passender Testtools • Planen und Durchführen von Maßnahmen der IT-Sicherheit • Auswerten und Visualisieren von Daten • Einweisen der Anwender in die Bedienung neu erstellter oder optimierter Software samt Erklären der Funktionen (im eigenen Betrieb oder bei Kunden)   

Arbeitsplätze finden sich bei Software- und Systemhäusern, in Softwareabteilungen größerer Unternehmen, an Hochschulen sowie anderen Forschungseinrichtungen.

Bewerberprofil

Gute Noten in Informatik, Mathematik, Englisch • Technisches Verständnis • Kreativität • Räumliches Vorstellungsvermögen • Pädagogische Fähigkeiten • Kunden- und Serviceorientierung •  Geduld • Mündliches Ausdrucksvermögen

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in Unternehmen der IT-Branche bzw. entsprechenden Unternehmensabteilungen (Ausbildungsbereich Industrie und Handel), geregelt durch Ausbildungsverordnung

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

1%    ohne Abschluss
1%    mit Hauptschulabschluss
6%    mittlerer Bildungsabschluss
91%    Hochschulreife

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze "Dein Ort" oben auf der Seite.

Alphabetisch sortieren

Insgesamt wurden 2 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 2.