Mediengestalter (m/w/d)
Digital und Print - Konzeption und Visualisierung

Entwickeln von Konzeptionen für Medienprodukte wie Zeitschriften, Werbebroschüren oder Internetseiten • Erarbeiten der Aufgabenstellungen und Ziele auf Basis von Kundenvorgaben • Ermitteln der Zielgruppen • Sammeln von Ideen für die Umsetzung des Auftrags • Visualisieren der Ideen und Entwürfe, um den Kunden verschiedene Gestaltungsvarianten vorstellen zu  können (Entwerfen von Illustrationen wie Grafiken oder Diagramme, Entwickeln von Gestaltungsrastern, Abstimmen der Gestaltung auf das jeweilige Medium zum Erreichen einer optimalen Wirkung) • Mediengerechtes Ausarbeiten der Entwürfe nach Zustimmung der Kunden • Prüfen der Entwurfsdateien auf Vollständigkeit und technische Umsetzbarkeit • Erstellen produktionsfähiger Entwürfe • Durchführen von Kontrollverfahren zur Qualitätssicherung

Beschäftigung findet sich in Werbeagenturen bzw. Werbeabteilungen von größeren Unternehmen, in Verlagen und anderen Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft sowie in Medienagenturen im Bereich Bilderdienste oder Multimedia.

Bewerberprofil  

Gute Noten in Mathematik, Kunst, Englisch • Kreativität • Sinn und Gespür für Ästhetik • Zeichnerische Fähigkeiten • Räumliches Vorstellungsvermögen • Handwerkliches Geschick • Selbstständiges Arbeiten • Sorgfalt • Kunden- und Serviceorientierung

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in der Medien- und Kommunikationsbranche, Ausbildungsbereiche Industrie und Handel sowie Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum                                                   

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

1% ohne Hauptschulabschluss
3% Hauptschulabschluss
22% mittlerer Bildungsabschluss
72% Hochschulreife
2% Sonstige

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).