Medienkaufmann/-frau Digital und Print

Im Marketing und Vertrieb Beratung der Kunden über Medienprodukte oder Dienstleistungen • Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten • An- und Verkauf von Digital- und Printprodukten, Rechten und Lizenzen • Beobachtung diverser Medienmärkte und gesellschaftlicher Trends • Mitwirkung bei der Produkt- und Programmplanung • Beteiligung an der Gestaltung und Herstellung von Medienprodukten • Berechnen von Produktions- und Vertriebskosten • Durchführen von Kalkulationen • Anwendung betrieblicher Controlling-Instrumente • Planen, Steuern und Kontrollieren der Herstellung von Medienprodukten

Arbeitsplätze finden sich in Verlags- und Medienunternehmen, im Mediengroßhandel und in Unternehmen der Medienproduktion.

Bewerberprofil  

Gute Noten in Deutsch, Mathematik, Wirtschaft • Kreativität • Sinn für Ästhetik • Schriftliches Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit • Organisationstalent •  Flexibilität • Selbstständiges Arbeiten • Sorgfalt • Kaufmännische Fähigkeiten • Kommunikationsfähigkeit

Ausbildungsart

Duale Ausbildung im Verlagsgewerbe und in der Medienbranche, Ausbildungsbereich Industrie und Handel  (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

1%    ohne Abschluss
1%    mit Hauptschulabschluss
11%    mittlerer Bildungsabschluss
87%    Hochschulreife

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze "Dein Ort" oben auf der Seite.

Alphabetisch sortieren

Insgesamt wurden 5 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 5.