Naturwerksteinmechaniker/in
Fachrichtung Maschinenbearbeitungstechnik

Bearbeitung mittels Maschinen und Anlagen sowie Sonderbearbeitungstechniken; Montage von Bauteilen • Beschäftigung findet sich in Betrieben der Marmor- und Natursteinbearbeitung oder Steinmetzereien, in der Beton-, Zement- und Gipsverarbeitung sowie in Betrieben der Natursteingewinnung.

Bewerberprofil

Gute Noten in Mathematik, Werken, Technik, Kunst • Technisches Verständnis • Sinn für Ästhetik • Kreativität • Sorgfalt • Gute körperliche Konstitution

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in der Industrie und Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

0%    ohne Abschluss
50%    mit Hauptschulabschluss
40%    mittlerer Bildungsabschluss
10%    Hochschulreife

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze "Dein Ort" oben auf der Seite.

Alphabetisch sortieren

Insgesamt wurde 1 Eintrag gefunden.