Operationstechnischer Assistent (m/w/d)

Betreuen der Patienten vor und nach Operationen • Organisieren und Koordinieren der Arbeitsabläufe • Kontrollieren der Funktion der medizinisch-technischen Geräte • Vorbereiten der Patienten für den Eingriff (in die richtige Position bringen, mit aseptischen Tüchern bedecken) • Während der Operation Anreichen von Instrumenten und Materialien an die Ärztinnen und Ärzte • Bedienen und Überwachen der Geräte • Vorbereiten von Gewebeproben für Untersuchungen • Nachbereiten der Operationseinheiten (Desinfizieren und Sterilisieren der Instrumente, Entsorgen der Einwegkleidung) • Dokumentation der Operation, ggf. Weiterleitung der Daten • Materialverwaltung (Bestandskontrolle, Nachbestellung)

Arbeitsplätze finden sich in Krankenhäusern, Fach- und Universitätskliniken sowie in ambulanten Operationszentren.

Bewerberprofil

Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss samt abgeschlossener Berufsausbildung • Gute Noten in Biologie und Chemie • Gute Auge-Hand-Koordination • Verantwortungsbewusstsein • Teamfähigkeit • Einfühlungsvermögen • Verschwiegenheit

Ausbildungsart

Durch Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) geregelte oder landesrechtlich geregelte Ausbildung an Berufsfachschulen, ergänzt durch Praxisphasen in medizinischen Einrichtungen

Zeitraum

3 Jahre

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurden 3 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 3.