Operationstechnischer Assistent (m/w/d)

Betreuen der Patienten vor und nach Operationen • Organisieren und Koordinieren der Arbeitsabläufe • Kontrollieren der Funktion der medizinisch-technischen Geräte • Vorbereiten der Patienten für den Eingriff (in die richtige Position bringen, mit aseptischen Tüchern bedecken) • Während der Operation Anreichen von Instrumenten und Materialien an die Ärztinnen und Ärzte • Bedienen und Überwachen der Geräte • Vorbereiten von Gewebeproben für Untersuchungen • Nachbereiten der Operationseinheiten (Desinfizieren und Sterilisieren der Instrumente, Entsorgen der Einwegkleidung) • Dokumentation der Operation, ggf. Weiterleitung der Daten • Materialverwaltung (Bestandskontrolle, Nachbestellung)

Arbeitsplätze finden sich in Krankenhäusern, Fach- und Universitätskliniken sowie in ambulanten Operationszentren.

Bewerberprofil

Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss samt abgeschlossener Berufsausbildung • Gute Noten in Biologie und Chemie • Gute Auge-Hand-Koordination • Verantwortungsbewusstsein • Teamfähigkeit • Einfühlungsvermögen • Verschwiegenheit

Ausbildungsart

Durch Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) geregelte oder landesrechtlich geregelte Ausbildung an Berufsfachschulen, ergänzt durch Praxisphasen in medizinischen Einrichtungen

Zeitraum

3 Jahre

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurden 11 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 11.