Personaldienstleistungskaufmann/-frau

Beschaffen von Personal und Koordinieren von Personaleinsätzen • Sichten des Stellen- und Bewerbermarkts • Erstellen von arbeitsplatzbezogenen Anforderungsprofilen • Formulieren von Stellenausschreibungen zum Veröffentlichen in verschiedenen Medien • Abgleichen von Anforderungs- und Bewerberprofilen • Auswahl geeigneter Bewerber • Führen von Beratungsgesprächen • Akquirieren von Unternehmen als Kunden • Suchen nach geeignetem Personal • Mitwirken bei der Personaleinstellung und bei Vertragsabschlüssen • Disponieren des Personaleinsatzes • Planen der Personalentwicklung (z. B. durch Organisieren von Weiterbildungsmaßnahmen) • Führen von Personalakten in der Personalsachbearbeitung • Erstellen von Entgeltabrechnungen • Erledigen kaufmännischer Tätigkeiten

Arbeitsplätze bieten Personaldienstleistungsunternehmen, Personalabteilungen von größeren Unternehmen oder von Behörden sowie Personalberatungsunternehmen.

Bewerberprofil

Gute Noten in Deutsch, Wirtschaft/Recht, Mathematik, Englisch • Organisations- und Planungstalent • Kaufmännisches Denken • Verhandlungsgeschick • Service- und Kundenorientierung • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift • Rechtschreibsicherheit

Ausbildungsart

Duale Ausbildung im Personalwesen, Ausbildungsbereich Industrie und Handel (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

3%    ohne Abschluss
5%    mit Hauptschulabschluss
29%    mittlerer Bildungsabschluss
62%    Hochschulreife

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze "Dein Ort" oben auf der Seite.

Alphabetisch sortieren

Insgesamt wurden 2 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 2.