Pferdewirt (m/w/d)
Pferdezucht

Züchten, Betreuen und Ausbilden von Renn-, Reit- oder Arbeitspferden • Planen von Zuchtmaßnahmen (z. B. Auswählen geeigneter Pferde anhand von Ahnentafeln und Zuchtlinien, Aufstellen von Statistiken zu Vererbungsmerkmalen, Führen von Zuchtbüchern und Impfpässen) • Veranlassen der Besamung von Stuten (z. B. Gewinnen, Konservieren und Lagern von Hengst-Sperma für die künstliche Besamung, Veranlassen der natürlichen Besamung) • Überwachen des Geburtsvorgangs (z. B. Vorbereiten der Stuten auf die Geburt, Unterstützen des Geburtsvorgangs, Versorgen von Muttertier und Fohlen • Aufziehen der Fohlen (z. B. Anmischen von Spezialfutter, Durchführen von Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge) • Präsentieren der Tiere bei Zuchtschauen (z. B. Veranlassen der Registrierung der Pferde bei den Zuchtorganisationen, Vorbereiten der Tiere mittels Ausbildung und Training, Auswählen der zukünftigen Zuchttiere) • Versorgen und Pflegen der Pferde • Ausführen von Stallarbeiten und Weidepflege • Vorbereiten und Ausführen von Pferdetransporten

Arbeitsplätze finden sich in Gestüten, in Deckstationen, in Hengstdepots, in Aufzuchtbetrieben sowie in Pferdekliniken, die tiermedizinische Dienstleistungen im Rahmen der Zucht anbieten.

Bewerberprofil

Gute Noten in Biologie und Mathematik • Durchhaltevermögen • Zielstrebigkeit • Sorgfalt •  Verantwortungsbewusstsein • Selbstständiges Arbeiten • Beobachtungsgenauigkeit • Handgeschick • Körperbeherrschung • Organisationstalent

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in der Landwirtschaft (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

3%    ohne Abschluss
21%    mit Hauptschulabschluss
48%    mittlerer Bildungsabschluss
28%    Hochschulreife

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurde 1 Eintrag gefunden.