Tierpfleger/in
Fachrichtung Zoo

Betreuen von Zootieren aller Gattungen • Versorgen der Tiere mit Futter und Wasser • Einrichten artgerechter Tierunterkünfte • Sauberhalten der Unterkünfte • Beschäftigen der Tiere (z. B. Gestalten der Fütterung als Spiel, bei dem sich die Tiere ihr Futter selbst suchen oder erjagen müssen) • Beobachten des Verhaltens der Zootiere (z. B. zum Erkennen erster Anzeichen von Verhaltensstörungen, Stress oder Krankheiten, um sofort zu reagieren zu können) • Betreuen kranker und pflegebedürftiger Tiere • Unterstützen bei tierärztlichen Eingriffen  • Aussondern verendeter Tiere unter Beachtung gesetzlicher Vorschriften • Entsorgen von Tierkadavern • Züchten und Aufziehen von Wildtieren und von Tieren aus vom Aussterben bedrohter Haustierrassen, ggf. Mitwirken bei der Aufzucht der Jungtiere • Vorbereiten und Durchführen von Tiertransporten • Betreuen von Besuchern (z. B. Informieren über die Tiere im jeweiligen Verantwortungsbereich)

Arbeitsplätze bieten zoologische Gärten, Naturparks, Tier- bzw. Wildgehege, Betreiber von Aquarien und Terrarien, Tierheime und -pensionen, Tierkliniken und Tierarztpraxen sowie sogenannte Gnadenhöfe.

Bewerberprofil

Gute Noten in Biologie, Mathematik • Sorgfalt • Verantwortungsbewusstsein • Selbstständiges Arbeiten • Beobachtungsgenauigkeit • Merkfähigkeit • Hand- und Fingergeschick • Körperbeherrschung • Handwerkliches Geschick

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in Industrie und Handel (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

0%    ohne Abschluss
13%    mit Hauptschulabschluss
51%    mittlerer Bildungsabschluss
36%    Hochschulreife

Die Angaben zur schulischen Vorbildung orientieren sich an den Informationen des Datensystems Auszubildende (DAZUBI) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurde 1 Eintrag gefunden.