Tierwirt (m/w/d)
Imkerei

Versorgen der Bienenvölker (z. B. Beobachten auf Futterversorgung, Warmhaltung, Königinnenverlust, Krankheitsverdacht und Brut; Aufteilen größerer Stände zu Beginn der Weidenblüte; Versorgen der Völker mit ausreichend Futter; Kontrollieren auf Brut- und Bienenkrankheiten; Ein- und Auswintern der Völker) • Wandern mit dem Bienenvolk in gute Nahrungsgebiete • Bienenzucht: Vorbereiten der Pflege- und Drohnenvölker zur Königinnenzucht; Züchten und Kennzeichnen von Königinnen; Pflegen von Jungvölkern und Ablegern • Verarbeiten, Aufbereiten und Vermarkten von Honig und Wachs (z. B. Schleudern, Rühren, Abfüllen und Etikettieren; Betreuen von Kunden) • Erledigen von Werkstattarbeiten (z. B. Ausschneiden von Altwaben; Abnehmen von  Honigräumen; Ordnen von Wabenbau und Brutraum; Einrichten der Beuten mit Wachs) • Ausführen von Verwaltungsarbeiten (z. B. Besorgen von Seuchenfreiheitsbescheinigungen; Einholen von Wandergenehmigungen; Durchführen von Rentabilitätsberechnungen)

Arbeitsplätze finden sich in Imkereien, in Königinnenzucht- und Bestäubungsbetrieben, in Landesanstalten für Bienenzucht, an Bienenforschungsinstituten oder bei Imkergenossenschaften.

 

Bewerberprofil

Gute Noten in Biologie und Mathematik • Freude am Umgang mit Tieren • Verantwortungsbewusstsein • Sorgfalt • Beobachtungsgenauigkeit • Technisches Verständnis • Handwerkliches Geschick • Selbstständiges Arbeiten • Betriebswirtschaftliches Interesse

 

Ausbildungsart

Duale Ausbildung in der Landwirtschaft (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

 

Zeitraum

3 Jahre

Schulabschluss der Ausbildungsanfänger/innen

    
13%    mit Hauptschulabschluss
25%    mittlerer Bildungsabschluss
62%    Hochschulreife

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurde 1 Eintrag gefunden.