Verwaltungswirt (m/w/d)
Kreissekretäranwärter für das 2. Einstiegsamt

Ausführen überwiegend sachbearbeitender Aufgaben (Büro- und Verwaltungsarbeiten) • Funktion als Ansprechpartner/in für Bürgerinnen und Bürger sowie für andere Behörden und Unternehmen • Bearbeiten von Anträgen • Ermitteln von Gebühren • Erstellen von Bescheiden • Abwickeln des Zahlungsverkehrs • Anfertigen von Verfügungen • Anwenden der für das jeweilige Aufgabengebiet geltenden Rechtsnormen •
Erarbeiten von Verwaltungsvorschriften und -entscheidungen • Vorbereiten von Sitzungen kommunaler Beschlussgremien • Mitwirken an der Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen •
Einsatz u. a. in der Personal-, Finanz- oder Bauverwaltung sowie im Verkehrs- und Meldewesen der Behörde

Arbeitsplätze werden in der Kommunalverwaltung, bei Landesbehörden bis hin zum Ministerium, bei öffentlichen Unternehmen sowie in anderen öffentlichen Einrichtungen geboten. 

Bewerberprofil

Mittlerer Schulabschluss (Sekundarabschluss I) • Gute Noten in Deutsch, Mathematik, Wirtschaft und Recht • Interesse an organisatorischen und kaufmännischen Tätigkeiten • Zuverlässigkeit • Sorgfalt •
Verantwortungsbewusstsein • Kunden- und Serviceorientierung • Flexibilität • Verschwiegenheit 

Ausbildungsart

Die Ausbildung erfolgt als Vorbereitungsdienst (Beamtenausbildung), geregelt durch Verordnungen der Bundesländer • Schulische Ausbildung (unterstützt von dienstzeitbegleitenden Lehrgängen) in Kombination mit praktischen Ausbildungsabschnitten in der Verwaltung 

Zeitraum

2 Jahre

Firmen und Einrichtungen mit diesem Ausbildungsberuf

Hier findest Du Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Wenn Du nach Einträgen in Deiner Nähe suchen möchtest, setze Deinen "Ort".

Insgesamt wurden 2 Einträge gefunden.
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 2.