AUSBILDUNG MIT PERSPEKTIVE!

Die AWG – Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Wuppertal – hat mehr als 480 Beschäftigte und ist als Betrieb im Konzern Stadt Wuppertal für die Müllentsorgung von mehr als 1,5 Millionen Menschen und den Betrieb der modernen Thermischen Abfallbehandlungsanlage (TAB) zuständig.

Das MHKW stellt die Entsorgungssicherheit für ca. 1,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger innerhalb des regionalen EKOCity Abfallwirtschaftsverbandes dar. Nachhaltig: Die AWG gewinnt bei der thermischen Verwertung (Verbrennung) von Abfällen, Strom und Fernwärme für Wuppertal. So werden pro Jahr mehrere 100.000 Tonnen CO₂-Emissionen vermieden. Außerdem sind WSW-Busse, die mit Wasserstoff der AWG betankt werden, nahezu emissionsfrei in Wuppertal unterwegs.

Beschreibung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Die Ausbildung ist sehr anspruchsvoll und für die Sicherstellung des störungsfreien Betriebs der IT und einer effizienten Abwicklung von Geschäftsprozessen erforderlich. Die Ausbildung findet am Standort unseres Müllheizkraftwerkes in Wuppertal statt, im Rahmen von ausbildungsübergreifenden Lehrgängen aber auch bei unserem Kooperationspartner den Wuppertaler Stadtwerken.

Ausbilder Stephan Miehlbradt
Telefon: 0202 4042 231 
E-Mail: stephan.miehlbradt@awg.wuppertal.de

Was Sie bei uns erwartet:

Die Ausbildung bei der AWG ist praxis- und teamorientiert. Sie werden in reale Arbeitsprozesse eingebunden, übernehmen Verantwortung und sammeln so wichtige Erfahrungen für die späteren Aufgaben im Berufsleben.

Voraussetzungen

Für diesen Ausbildungsberuf sind folgende Voraussetzungen Ihrerseits notwendig:
Fachoberschulreife (FOR) - 10B und gute Kenntnisse in Informatik
 

Informationen über den Beruf

Berufsfeld: IT, Computer

AWG - Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Wuppertal

Korzert 15
42349 Wuppertal

Telefon: 0202 4042-0
Web: www.awg-wuppertal.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte online an folgenden Link:
awg-wuppertal.de/karriere/stellenangebote.html